Rischart Übersicht

Bundesverdienstkreuz für Gerhard Müller-Rischart


Gerhard Müller-Rischart wurde von Kunst und Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spänle mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. In seiner Laudatio hob der Minister besonders den Einsatz des Bäckers in der Ausbildung junger Leute hervor. Rischart Auszubildende gehörten mit zu den Besten und seien regelmäßig bei Landes- und Bundeswettbewerben erfolgreich. Auch auf sein Engagement in der Bäckerinnung, wo Gerhard Müller-Rischart viele Jahre Vorstand und Kassier war und mittlerweile zum Ehrenmitglied ernannt wurde, ging der Minister ein. Als Präsident des Richemont-Clubs Deutschland habe er sich zudem für handwerkliche Qualität sowie für die Sicherung eines hohen ethischen Berufsstandards starkgemacht.

Und auch sein Einsatz für die Kunst bereichere das kulturelle Leben in München. Unter dem Signet RischArt bietet Gerhard Müller-Rischart jungen Künstlern die Möglichkeit, ihre Werke an öffentlichen Plätzen Münchens auszustellen. Besonders gelobt wurde die Art wie Gerhard Müller-Rischart sein Familienunternehmen in vierter Generation führte, wobei ihm immer der Grundsatz ‚nicht Expansion um jeden Preis, sondern Pflege einer hochwertigen Unternehmenskultur‘ am Herzen lag.

Wir gratulieren Gerhard Müller-Rischart ganz herzlich zu dieser Auszeichung.