Rischart seit 1883
Unsere Backstube

Gläserne Backstube mit Ein- und Ausblick

Alle arbeiten unter einem Dach, Konditoren und Bäcker, allein der große Ofenblock in der Mitte gliedert den Raum. Sie kneten, dekorieren und backen in einem gläsernen Zelt, das sich über den zentralen Öfen spannt. Ein grüner Innenhof trennt Büro und Backstube. Fühlt sich an wie Land, und doch stehen wir mitten in der Stadt, genauer: in der Buttermelcherstraße, unsichtbar in der zweiten Reihe. Eine Hinterhofwerkstatt, getragen von schlanken Stahlstützen, haben Architekt Uwe Kiessler und Gerhard Müller-Rischart Anfang der 1980er-Jahre aus ihrem Dämmerschlaf befreit und als Büro- und Wohnhaus neu erstehen lassen. Statt München den Rücken zu kehren und irgendwo draußen eine Backfabrik zu errichten, entschied sich das Traditionsunternehmen für ein Backhaus mitten in München. Das Wagnis wurde belohnt. Für die Backstube mit begrünten Höfen, dem ausgefeilten Lärmschutzkonzept und der ökologischen Wärmerückgewinnungsanlage hagelte es Preise und Anerkennungen, darunter auch den renommierten BDA-Preis Bayern 1983.

 

 

Facebook Instagram Wordpress
Rischart - Münchner Backkunst seit 1883
© 2020 Max Rischart's Backhaus KG, Marienplatz 18, 80331 München

Wir bitten Sie, einer Verwendung von Cookies und Analysetools zur anonymen Auswertung der Nutzung unserer Webseite zuzustimmen, damit wir den Besuch unserer Webseite so komfortabel wie möglich gestalten und unser Angebot weiter verbessern können.

Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einstellungen bearbeiten

Folgende optionale Tracking-Tools können Sie deaktivieren:

notwendige (Session-)Cookies für den Betrieb der Webseite
Google Analytics Statistics Webanalysedienst
Facebook Analytics Statistics Webanalysedienst
Youtube Video-Player-Dienst

zurück