Rischart Übersicht

Handwerk aus Überzeugung


"Uns geht es nicht um eine möglichst schnelle und effiziente Fertigung, sondern um bestmögliche Qualität und handwerkliche Perfektion. Bei uns wird der Teig nicht an die Maschinen angepasst, sondern wir nutzen Maschinen zur Unterstützung bei der Herstellung. Wo Handarbeit gebraucht wird, kommt sie zum Einsatz."  (Gerhard und Magnus Müller-Rischart)

Deshalb werden bei Rischart auch alle Brote mit der Hand geformt. Den Schritt zurück zur Handarbeit hat Rischart schon vor vielen Jahren getan, denn das besondere Gespür für den Brotteig und die langjährige Erfahrung eines ausgebildeten Rischart Bäckers kann eine Maschine einfach nicht ersetzen.

Viel Handarbeit - keine Zusatzstoffe

So ganz nebenbei können wir so auch auf die sonst allgegenwärtigen Zusatzstoffe verzichten, die dafür sorgen, dass der Teig immer gleich und somit maschinentauglich wird.
Aber auch unsere Konditoren wissen, was echte Handarbeit ist. Sie belegen den Rischart Datschi mit frischentkernten Zwetschgen, zaubern die vielen verschiedenen Cremes und Toppings auf den Bananenkrapfen und drapieren die frisch geschnittenen Tomatenscheiben liebevoll auf dem Tomate-Mozzarella Focaccia.