Rischart seit 1883

Jede Stimme zählt: Beim Rischart Krapfen-Voting bei Facebook und Instagram

17. Januar 2022

Abstimmen und mit etwas Glück gewinnen

Welcher Krapfen soll’s werden? Bei unserem alljährlichen Krapfen-Voting ist Ihre Stimme gefragt. Ein Platz in unserer heißbegehrten Krapfentheke ist noch frei und Sie dürfen entscheiden, welcher Krapfen dort einziehen wird! Für das Voting haben wir zwei neue Krapfen kreiert. Der dritte im Bunde ist schon fast ein Rischart Klassiker, der es in diesem Jahr aber nicht in die erste Mannschaft geschafft hat, aufgrund Ihrer zahlreichen Nachfragen aber jetzt bei der Abstimmung dabei ist.
Sie haben die Wahl: Soll es der kunterbunte Einhorn Krapfen mit seiner unwiderstehlichen Himbeer-Cassis Creme werden oder sehnen Sie sich mehr nach Dolce Vita und Sie geben Ihre Stimme dem cremigen Pistazie-Tiramisu Krapfen? Oder wünschen Sie sich den Schwarzwälder Krapfen mit seiner Füllung aus fruchtig-süßen Kirschen und köstlicher Schokosahne zurück?
Mitmachen lohnt sich. Unter allen Teilnehmern verlosen wir fünf Einkaufsgutscheine im Wert von je 20 Euro.
Der Gewinnerkrapfen wird ab Donnerstag, 27. Januar in unseren Geschäften und Cafés erhältlich sein.
Hier geht’s zur Abstimmung:

https://www.facebook.com/rischart/

https://www.instagram.com/rischart_munich/

 

 

 

 

 

Facebook Instagram
Rischart - Münchner Backkunst seit 1883
© 2022 Max Rischart's Backhaus KG, Marienplatz 18, 80331 München

Wir, die Max Rischart's Backhaus KG verwenden Dienste (Cookies) und Dienste von Drittanbietern, die uns helfen unser Webangebot zu verbessern (Webeiten-Optimierung) und unsere Produkte auf anderen Webseiten zu promoten (Werbung).

Um diese Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit über das Cookie-Einstellungsrad (links auf der Webseite) widerrufen und anpassen.

Sofern Sie in die Speicherung von Cookies oder in den Zugriff auf Informationen in Ihr Endgerät (z.B. via Device-Fingerprinting) eingewilligt haben, erfolgt die Datenverarbeitung zusätzlich auf Grundlage von § 25 Abs. 1 TTDSG.

Einige Services verarbeiten personenbezogene Daten in den USA (z.B. Google Analytics, Yellow-Webcam, Youtube). Mit ihrer Einwilligung zur Nutzung dieser Dienste stimmen Sie auch dieser Übermittlung und Verarbeitung ihrer Daten in Drittländer zu. Wir weisen darauf hin, dass der EuGH die USA als unsicheres Drittland einstuft. Es besteht das Risiko, dass US-Behörden Zugriff auf personenbezogenen Daten nehmen könnten, ohne ausreichende Rechtschutzmöglichkeiten.

Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. (Impressum)

Einstellungen bearbeiten

Folgende optionale Dienste können Sie deaktivieren:

notwendige (Session-)Cookies für den Betrieb der Webseite
Google Analytics Statistics Webanalysedienst
Yellow Webcam-Dienst
Youtube Video-Player-Dienst

zurück