Pugliese

Unser Pugliese zeichnet sich durch seine feine, lockere Krume, eine schöne krosse Kruste und einen einmalig vollmundigen Geschmack aus, der mit seiner zarten ausgereiften Säure den Appetit anregt. Was dieses Brot so einmalig macht, ist die lange Knetzeit und eine späte Salzzugabe, denn Salz kann der Hefe das Wasser entziehen und sie dadurch hemmen.Mindestens drei Stunden Ruhe gönnt man nun dem Teig, und anschließend darf er nur noch schonend weiterverarbeitet und von Hand geformt werden. Der Laib erhält seine schöne Kruste, weil er noch einmalin Mehl gewälzt wird. Er bäckt bei hoher Anfangstemperatur nicht zu lange auf der Herdplatte im Etagenofen.

Verzehrtipp: Es schmeckt zum Salat, zur Suppe, zur Vorspeise. Es unterstreicht feine Aromen und rustikale Gerichte und kann ebenso ganz alltäglich mit Marmelade zum Frühstück gegessen werden.
Gewicht: 400 g
Allergene: Enthält Gluten. Kann Spuren von Eier, Soja, Milch, Schalenfrüchte und Sesam enthalten.
Nährwerte:
(pro 100g)
Energie 1154.58 kJ, 273.01 kcal, Fett 2.503 g, davon gesättigte Fettsäuren 0.249 g, Kohlenhydrate 51.666 g, davon Zucker 0.061 g, Eiweiß 8.367 g, Salz 1.525 g