Franz. Bauernbrot

Das französische Bauernbrot ist ein sehr lockeres, saftiges Weizenbrot. Es ist wunderbar aromatisch. Seine typische Form erhält es, weil es handgeformt und an den Enden etwas abgeflacht ist, damit es noch knuspriger wird. Es wird kurz vor dem Backen in Mehl gewälzt und erhält einen Schnitt, damit es schön aufreißt.

Verzehrtipp: Es schmeckt vor allem, wenn man die saftigen Scheiben nicht schneidet, sondern in mundgerechte Stücke reißt. Es passt zu feinen Suppen, zu verschiedensten Vorspeisen oder zu feinem Schinken bzw. schönem, reifen Camembert. Es unterstreicht feine Aromen und rustikale Gerichte und kann ebenso ganz alltäglich mit Marmelade zum Frühstück gegessen werden.
Gewicht: 500 g
Allergene: Enthält Gluten. Kann Spuren von Eier, Soja, Milch, Schalenfrüchte und Sesam enthalten.
Nährwerte:
(pro 100g)
Energie 1153.84 kJ, 272.54 kcal, Fett 1.400 g, davon gesättigte Fettsäuren 0.087 g, Kohlenhydrate 53.654 g, davon Zucker 0.057 g, Eiweiß 8.644 g, Salz 1.655 g